Eine gewisse Affinität zum Medium Internet kann ich nicht leugnen. Ich habe früh damit angefangen und habe immer wieder die Möglichkeiten des Mediums erkundet. 

1990 erste private E-Mail. An einen Freund meiner Schwester bei CompuServ in Amerika. Damals musste man noch den Weg der Mail selbst wissen. Erst an unido (Uni Dortmund), dann ins eunet und von dort zu CompuServ. Die Mail war nur 10 Stunden unterwegs. Unglaublich schnell!

1995 Internet Zugang von zuhause. Erst T-Online (2400Baud), dann AOL.

1997 Erste eigene Domaine http://www.voegtle-clan.de. Inzwischen bin ich Multidomainbesitzer: http://www.spieleclub-paderborn.de, http://www.vögtle.org ... und eigene Homepage.

1999 Umstellung auf ISDN, auf unglaubliche 64Kbit.

Seit 2001 bin ich überzeugter Mac Besitzer. Einstieg mit einem iBook 600. Zur Zeit ein MacBook Pro.

Seit 2002 DSL Zugang mit Flatrate bzw. Volumentarif und seit dem always on.

Seit 2004 bin ich Teilhaber an einem Root-Server. Darauf lasse ich das Wiki für unseren Spieleclub laufen.

2007 habe ich meine erste AJAX Anwendung geschrieben, die Verteilerkästen-Ralley. Dem GWT seid dank.

Seit 2008 mobiles Internet auf meinem Handy. Always on. Mal sehen, wozu es gut ist.

Seit 2009 habe ich ein Android Handy (T-Mobile G1). Internet für die Hosentasche und ein sehr schönes Programmiermodell.

Seit 2010 bin ich bei Facebook zu finden. 

2010 bin immer noch ein großer Freund des Google Web Toolkits. Erwäge es auch professionell einzusetzen.

2011 Google+ endlich ein Soziales Netzwerk bei dem ich das Gefühl der Kontrolle habe.

2011 Es ist tatsächlich passiert. Ich habe meine Firma vom Google Web Tookit überzeugen können :-) Wir nutzen das Google Web Toolkit für ein richtiges Projekt.

2011 noch mehr Google. Habe mir kurz vor Weihnachten ein Galaxy Nexus gegönnt. Ab jetzt kommen meine Android Updates direkt von Google.

2012 meine eigene Wetterstation live im Internet. Läuft auf der Google app engine und nutzt zur Datenaufbereitung die Google Apps Script

2014 mein Wetternetz ist auf drei Stationen gewachsen

2015 Wetter Wolke meine erste App im Play Store

2015 mein Wetternetz ist auf sechs Stationen gewachsen

2016 mein Wetternetz ist auf acht Stationen gewachsen

2017 Dank Angular gibt es die Wetterwolke als akzeptable mobile Web Anwendung

zurück zur Startseite - Zuletzt geändert am 01.05.2017